top of page

Recherche-Tipp: Redaktion Flip erzählt die Geschichte hinter den "guten" Emissionszahlen

Aktualisiert: 2. Apr.




Als die Bundesregierung vor einer Woche die neuen Emissionszahlen verkündete, dachte Flip Gründer Felix Rohrbeck: "Wow, das sieht ja gar nicht schlecht aus".


Man ist es ja fast schon gewohnt, dass Staaten sich ehrgeizige Klimaziele geben, die sie dann doch nicht konsequent verfolgen. Je genauer ich hingeschaut habe, desto skeptischer aber wurde Felix.


Die guten Zahlen gehen zu einem großen Teil auf die schwache Konjunktur zurück, und zwei wichtige Bereiche, Verkehr und Gebäude, habe ihre Ziele erneut verfehlt.


Eigentlich schreibt das Klimaschutzgesetz in solchen Fällen Sofortprogramme vor, doch die Bundesregierung hält sich einfach nicht daran – und will das Gesetz, mit dem die Politik das Klima vor sich selbst schützen wollte, nun auch noch umschreiben.


Das ist die Geschichte hinter den guten Zahlen, die wir Euch diese Woche erzählen wollen. Hier könnt Ihr sie lesen.

3 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page