top of page

Mi., 27. März

|

Online

Health & Gaming – Prototypen, Perspektiven und Praxis

Seit 2021 hat der GamesHub für Health / Life Science Heidelberg es sich zur Aufgabe gemacht, die Potenziale von Games und Gamification-Ansätzen im Gesundheitswesen weiterzuentwickeln und nutzbar zu machen.

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Health & Gaming – Prototypen, Perspektiven und Praxis
Health & Gaming – Prototypen, Perspektiven und Praxis

Zeit & Ort

27. März 2024, 19:00 – 23:00

Online

Über die Veranstaltung

Seit 2021 hat der GamesHub für Health / Life Science Heidelberg es sich zur Aufgabe gemacht, die Potenziale von Games und  Gamification-Ansätzen im Gesundheitswesen weiterzuentwickeln und nutzbar  zu machen. Im Rahmen des Events erwartet Sie ein abwechslungsreiches  Programm aus inspirierenden Vorträgen, Games-Teststationen bis hin zu  interaktiven Präsentationen der GamesHub-Teams 2023/2024. Sie erhalten  einen Einblick in die neuesten Entwicklungen und Lösungsansätze, die  sich aus Synergien zwischen „Health“ und „Gaming“ ergeben können.  Darüber hinaus bietet sich die Gelegenheit, mit Expert*innen aus  verschiedenen Bereichen zu netzwerken.

Programm

Von inspirierenden Vorträgen über interaktive Präsentationen der GamesHub-Teams 2023/2024 bis hin zu Games-Teststationen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten:

  • Begrüßungen
  • Blick auf den GamesHub Heidelberg
  • Abschlusspräsentationen
  • Vorstellung des Zertifikats „Games for Health“
  • Pause mit Test-Stationen der Spiele sowie einem Informationsstand zum Zertifikat
  • Abschlusspräsentationen
  • Wrap-up & Call-to-Action
  • Ausblick & Einladung zum Get-Together

Der GamesHub ist finanziert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Zielgruppe

Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Games und Gesundheitswesen

Veranstaltungsdatum

12.04.2024

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

MAINS

Kurfürstenanlage 52

69115 Heidelberg

Anreise

Aufgrund  der begrenzten Parkmöglichkeiten wird die Anreise mit öffentlichen  Verkehrsmitteln empfohlen. Die MAINS ist vom Hauptbahnhof Heidelberg  oder der Haltestelle "Stadtwerke" fußläufig in ca. fünf Minuten  erreichbar. Zur Orientierung finden Sie hier eine Karte.

Für die Anreise mit dem Auto finden Sie auf https://parken.heidelberg.de/ eine Übersicht an Parkhäusern. Es werden Parkgebühren erhoben.

Barrierefreiheit

Die  MAINS liegt im Erdgeschoss und ist sowohl mit Rollatoren als auch  Rollstühlen zugänglich. Die Ausstellungsstationen sind allgemein auch  frei mit Rollstühlen anfahrbar. Die Nutzbarkeit der einzelnen Stationen  (z. B. Touchscreens) hängt von den individuellen Einschränkungen ab.

Das Gebäude verfügt über eine barrierefreie Toilette. Wenden Sie sich zwecks Zugang vor Ort an das Ausstellungspersonal.

Veranstalter

MFG  Baden-Württemberg und hei_innovation der Universität Heidelberg  gemeinsam mit der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt  Heidelberg sowie den Partner*innen des GamesHub für Health / Life  Science Heidelberg

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis zum 2. April 2024 erforderlich.

Zur Veranstaltung: MFG Baden-Württemberg

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page